5. Straßenfest – 2019

Gegen Rassismus und Diskriminierung – Für ein besseres Zusammenleben“

 

Das fünfte Straßenfest am Aufseßplatz findet am 22. Juni 2019 statt. Zwischen 14:00 und 22:00 Uhr werden wir wieder mit Informationen an Infoständen und einem Bühnenprogramm präsent sein.

Am 22. Oktober hat das erste Vorbereitungstreffen für das kommende Straßenfest stattgefunden. Die verschiedenen Arbeitsgruppen wie Finanzierung, Programm, Öffentlichkeitsarbeit etc. wurden teilweise personell verstärkt und berichteten, soweit sie sich schon getroffen hatten, von den ersten Überlegungen.

Alle, die noch am Straßenfest gegen Rassismus und Diskriminierung teilnehmen wollen oder dies überlegen, haben auch die Möglichkeit die hier hinterlegte Anmeldung Anmeldung zum Straßenfest – Gegen Rassismus und Diskriminierung – 2019_Juni_22 zu nutzen. Im Plenum wird dann über die Möglichkeit der Beteiligung entschieden. Wichtig ist natürlich, sich mit dem Motto des Straßenfestes „Gegen Rassismus und Diskriminierung – Für ein besseres Zusammenleben“ zu identifizieren. Die Beteiligung kann in finanzieller Form, mit Infostand oder durch einen künstlerischen Beitrag erfolgen. Auch in den verschiedenen Arbeitsgruppen können wir Verstärkung gebrauchen. Wir freuen uns auf jegliche Unterstützung. Einfach melden unter jungestimme.nbg@gmx.de .

Wer uns unterstützen will, sei es als Sponsor*in oder im künstlerischen Bereich, findet bei den Links mehr Auskünfte.

Wegen aktueller Infos schaut einfach immer mal wieder auf diese Seite.